Rückblick zum Workshop von Ingrid Model, AG Hygiene

 

Das Thema „ erhöhte Keimzahl“ beschäftigt in zunehmendem Maße insbesondere Betriebe mit Melkrobotern. Obwohl zu diesem Problem schon   in fünf Workshops 69 Berater die Möglichkeit nutzten um ihr Wissen zu aktualisieren, besteht nach wie vor Bedarf bei Beratern insbesondere für Lösungen in AMS-Melkanlagen. Deutlich wurde das im Workshop „Check-up der Milchkühl-und –lagertechnik bei erhöhter Keimzahl am Beispiel von AMS-Anlagen der Firma GEA“.