Effizienz und Tierwohl dank Digitalisierung WGM-Beirat besuchte vollautomatischen Kuhstall im Land Brandenburg

Prof. Dr. habil. Reiner Brunsch und Dr. Susanne Demba Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie E-Mail-Kontakt: (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Wie funktioniert ein vollautomatischer Kuhstall mit einer größeren Kuhherde? Diese Frage wollten die Mitglieder des Beirats der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Milcherzeugerberater (WGM e.V.) Mitte September 2018 vor Ort mit den Betreibern und Industriepartnern diskutieren...

 

 

Rückblick zum Workshop von Ingrid Model, AG Hygiene

 

Das Thema „ erhöhte Keimzahl“ beschäftigt in zunehmendem Maße insbesondere Betriebe mit Melkrobotern. Obwohl zu diesem Problem schon   in fünf Workshops 69 Berater die Möglichkeit nutzten um ihr Wissen zu aktualisieren, besteht nach wie vor Bedarf bei Beratern insbesondere für Lösungen in AMS-Melkanlagen. Deutlich wurde das im Workshop „Check-up der Milchkühl-und –lagertechnik bei erhöhter Keimzahl am Beispiel von AMS-Anlagen der Firma GEA“.